SOS Notruf

SOS und Notrufsystem

Die SOS Funktion wurde entwickelt, um Gefahrensituationen möglichst genau einschätzen und darauf regieren zu können. Durch senden eines SOS Notrufes wird eine Standleitung vom mobilen Gerät zur Zentrale aufgebaut. Der vorher ausgewählte Mitarbeiter hört nun alles mit, was passiert. 

Der Notruf wird durch eine frei wählbare Taste am mobilen Gerät ausgelöst. In einer gefährlichen Situation weiß man nun genau, was um den Hilfe suchende Mitarbeiter herum passiert, gesprochen wird und wo er sich befindet. 

Die Standleitung wird automatisch zur vordefinierten Personen aufgebaut. Dies muss nicht unbedingt ein PC im Büro sein, sondern kann auch zwischen zwei oder mehreren mobilen Endgeräten (Handy, Smartphone) aufgebaut werden. 

Die Gespräche werden lokal am PC aufgezeichnet und können zur späteren Nachverfolgung den entscheidenden Personen (z. B. Chef oder Ermittlungsbehörden) nochmal wiedergegeben werden. 

Der ausgelöste Notruf ist ein stiller Alarm. D.h. kein Außenstehender bekommt davon etwas mit. Bei einem Überfall ist dies besonders wichtig, da so die Polizei ohne Wissen des Täters verständigt werden kann. 

Sollten Sie weitergehende Fragen haben beantworten wir Ihnen diese jederzeit gerne. Wenden Sie sich an unseren Vertrieb:
E-Mail vertrieb[a]talk-ip.de
Telefon 089 121 990 111